"Gleichstellungsziele - Gleichstellungspraxen"

Vortrag und Diskussion mit Birge Krondorfer
Dolmetschung in die Gebärdensprache: Emilia Racz
HOSI Linz, Fabrikstr. 18, 4020 Linz (barrierefrei)

Teilweise Nachhören in den 52radiominuten Mai

Gleichstellung ist aktuell in aller Munde.
Gleichstellung ist notwendig.
Gleichstellung ist Weg und Ziel zugleich.
Gleichstellung ist ein Instrument für gerechte Ver/Teilung.
Gleichstellung ist aber auch problematisch.

Der Vortrag möchte eine Einführung in mögliche Gleichstellungspraxen und Einblicke in (kritische) Gleichstellungsdiskurse zur Verfügung stellen.

Birge Krondorfer ist Philosophin, Autorin, Erwachsenenbildnerin. Lehre an verschiedenen Universitäten (und Wiener Kunstschule) in den Bereichen Genderstudies, feministische Grundlagentheorien, Kulturwissenschaften, politische Philosophie. Vorträge im In- und Ausland. Zahlreiche Veröffentlichungen zur feministischen Theorie- und Praxisbildung. Ausbildungen in Gruppentraining, Supervision, Mediation und interkulturellem Training. Mitgründung und ehrenamtlich tätig in „Frauenhetz – Feministische Bildung, Kultur und Politik“.

Foto: Petra Moser
Birge Krondorfer und Emilia Racz

Veranstaltungstyp: