Workshop: "Strategien kritisch-künstlerischer Praxen"

FIFTITU% Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur in OÖ lädt ein zu:

"Strategien kritisch-künstlerischer Praxen"
Workshop mit Iris Borovčnik und Marissa Lobô

Der Workshop wird sich mit kritisch-künstlerischer Praxis beschäftigen, die die Grenzen zwischen Kunst und Aktivismus aufhebt oder negiert. Ausgangspunkt unserer Praxis ist die Feststellung, dass Kunst nicht unabhängig, frei, oder von gesellschaftlichen Machverhältnissen entkoppelt ist, sondern es immer um ein Ausverhandeln von Positionen in bestehenden Räumen geht. Wer kann sprechen und wer wird gehört? Wie vermittelt sich die eigene Position in der Kunstproduktion? Wir werden über Beispiele diskutieren, über Strategien der (Ver-)Störung und Parodie und über andere Formen, die in die alltägliche Ordnung eingreifen.

Der Workshop wird sowohl theoretisch-inhaltlich als auch praktisch sein; im zweiten Teil werden wir eine Intervention im öffentlichen Raum in Linz planen und umsetzen.

Anmeldung erbeten: Tel.: 0732/770353 oder E-Mail: workshop@fiftitu.at
Kosten: € 15 (Ermäßigung für Mitglieder)
Ort: Architekturforum Oberösterreich, Herbert-Bayer-Platz 1, 4020 Linz (barrierefrei)

Bei Bedarf werden Fahrtkosten teilweise rückerstattet.
Für Kinderbetreuung wird eine Pauschale erstattet.

Diese Veranstaltung gehört zu Teil 3 der 3-teiligen Veranstaltungsreihe „Wir sind nicht gleich, aber manche sind gleicher"

Iris Borovčnik ist in politischen Kollektiven aktiv und war Mitherausgebern der Zeitung "LILA - Blattform für generationenübergreifende feministische Diskurse". Sie studiert zur Zeit an der Akademie der Bildenden Künste Wien in der Klasse von Marina Gržinić (Post-Conceptual Art Practices).

Marissa Lobô ist Schwarze Aktivistin, tätig im Bereich kultureller und politischer Bildung. Sie ist Teil von verschiedenen Kollektiven und arbeitet beim Verein Maiz. Sie studiert zur Zeit an der Akademie der Bildenden Künste Wien in der Klasse von Marina Gržinić (Post-Conceptual Art Practices).

Veranstaltungstyp: