Kulturpolitik aus 2004

Positionspapier von FIFTITU% zur Kulturhauptstadt 2009

Linz, 10. November 2004

Der Verein FIFTITU% spricht sich grundsätzlich für eine Kulturhauptstadt 2009 in Linz aus, fordert aber die Einhaltung von Rahmenbedingungen für eine Symmetrie der Geschlechter.

Der Verein FIFTITU% - Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst & Kultur in OÖ spricht sich grundsätzlich für eine Kulturhauptstadt 2009 in Linz aus, wenn folgende Rahmenbedingungen gewährleistet sind:

Die Organisation und Abwicklung von Linz 09 muss unter der Vorgabe des Gender Budgeting verlaufen, d.h.:

Kulturentwicklungsplan Linz

Für eine Symmetrie der Geschlechter

In einem Kulturbegriff, der Kultur sowohl als individuelles Lebenselement wie auch als gesellschaftliches Gestaltungsprinzip begreift, muß die Gleichstellungspolitik einen wichtigen Platz einnehmen. Denn nur durch Geschlechterdemokratie und die Abschaffung von frauenspezifischer Diskriminierung ist sicherzustellen, daß die Gesellschaft im Sinne der inhaltlichen Kriterien des KEP (siehe Kapitel "Warum ein Kulturentwicklungsplan") demokratischen, humanen und toleranten Grundsätzen verpflichtet ist.