Kulturpolitik aus 2005

Landesausstellungen: "Nicht ohne Gender Mainstreaming!"

Linz, 21. Juli 2005

FIFTITU% - die Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur in Oberösterreich fordert, dass bei der Neuvergabe der OÖ. Landesausstellungen Konzepte mittels Gender Mainstreaming entwickelt werden.

Bis 27. September 05 können beim Land Oberösterreich Vorschläge für neue Landesausstellungen ab 2012 eingereicht werden. „Die bisherigen Landesausstellungen waren thematisch sehr männerlastig“, kritisiert FIFTITU%-Geschäftsführerin Herta Gurtner, „Das muss sich ändern“.

IG Kultur Vorarlberg erstellte Frauenstudie

Vorarlberg, Jänner 2005

2005 präsentierte die IG Kultur Vorarlberg ihre Frauenstudie inklusive einem umfassenden Forderungskatalog.

Die Vorarlberger Frauenstudie beruht auf umfassenden Recherchen und Diskussionsveranstaltungen, an den sich u.a. auch Vertreterinnen von FIFTITU% beteiligten. Ein umfassender Forderungskatalog ist eine Zusammenschau, welche Massnahmen notwendig wären für die Gleichstellung der Geschlechter im Kunst- und Kulturbereich. Eine Publikation ist in Planung.

Links: