52radiominuten

Ich und das Wasser

aufgequeerlt

“Mane” bedeutet “Ich” in der Sprache Wolof und ist auch Titel des Dokumentarfilms der Regisseurin Sandra Krampelhuber. Sie hat die Geschichte von zwei Frauen aus Senegal gefilmt. Die Protagonistinnen sind Toussa, eine Rapperin aus Dakar und Emodj, eine Wrestlerin aus dem südlichen Senegal.

52Radiominuten / Ayan Rezaei: Betonbilder jerneja Mi., 07/28/2021 - 17:30

aufgequeerlt

52Radiominuten / Sara Trawöger: Auf der Suche nach Klängen jerneja Di., 06/29/2021 - 11:05

aufgequeerlt

Musik, Performance und Theater sind die Bereiche in denen sich Sara Trawöger zu Hause fühlt. Zur Zeit unseres Interviews war sie mit ihrer Performance VERDACHTSFLÄCHE ALTLAST in Deutschland. Wir haben uns deswegen virtuell für ein ZOOM-Interview getroffen.

52Radiominuten / Die Quote. Eine Provokation? jerneja Mo., 05/24/2021 - 17:39

aufgequeerlt

52 Radiominuten: Sounds Queer? jerneja Mo., 01/27/2020 - 11:30

What is the idea of queer sound? How to build a synthesizer? Or how to simply create a safer space thought music? We discussed these questions with Zosia Hołubowska, Adele Knall and Violeta Gil from the Sounds Queer? collective.

52 Radiominuten: Yalla Feminismus! jerneja Fr., 12/20/2019 - 15:34

Reyhan Şahin aka Dr. Bitch Ray aka Lady Bitch Ray ist Sprachwissenschaftler*in, Rapper*in, Performance-Künstler*in, Schauspieler*in, Modemacher*in und Autor*in. Vor kurzem ist im Tropen Verlag ihr neues Buch Yalla, Feminismus! erschienen.