Wer teilhaben soll, muss auch verstehen können.

"Wer teilhaben soll, muss auch verstehen können"
Barrierefreie Informationen in der Kunst- und Kulturarbeit

Workshop mit Manuela Mittermayer und Carmen Pilz

Stifterhaus Linz, Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz (barrierefrei)

Anmeldungen für den Workshop noch jederzeit:
Tel.: 0732/770353 oder E-Mail: workshop@fiftitu.at
Mehr Informationen unter: www.fiftitu.at

Unkostenbeitrag: € 15 (Ermäßigung für Mitglieder).
Bei Bedarf werden Fahrtkosten teilweise rückerstattet.
Für Kinderbetreuung wird eine Pauschale erstattet.

Inhalt des Workshops:
"Wer teilhaben soll, muss auch verstehen können"
Barrierefreie Informationen in der Kunst- und Kulturarbeit

Der Workshop gibt über praktisches Arbeiten mit vorhandenen Texten einen Einblick über mögliche Barrieren in Bezug auf Text und Sprache:
* Formale Kriterien
* Zugänglichkeit von Informationen
* Einfaches Formulieren unter Bedachtnahme auf eine gendergerechte und wertschätzende Sprache.

Die TeilnehmerInnen können gerne eigene Texte, Flyer usw. mitbringen.

Manuela Mittermayer, geboren 1967 in OÖ. Lebt in Linz. Langjährige Kunst- und Kultur- und sonstige Projektarbeiterin. Schreibende. Fast-Soziologin. Immer wieder im Sozialbereich tätig. Derzeit als wissenschaftliche Begleiterin in einem Ausbildungsprojekt für Menschen mit Lernschwierigkeiten.

Carmen Pilz, geboren 1972. Seit 1991 lebt sie gerne in Linz. Magistra der Soziologie seit 2001. Selbstständig mit eigener Praxis als Beraterin und Sexualpädagogin. Trainiert zudem Menschen mit Beeinträchtigung(en).

 

Veranstaltungstyp: