Einladung zur Pressekonferenz des Bündnisses gegen Polizeigewalt

Gespeichert von admin am Fr., 05/08/2009 - 22:56

Bündnis gegen Polizeigewalt kündigt Medienaktion und Pressekonferenz für Freitag, 8. Mai um 10.45 Uhr bzw. 11 Uhr im Café Solaris in Linz an.

Das Bündnis gegen Polizeigewalt hat sich als spontane Reaktion auf die Vorfälle am 1.Mai in Linz gegründet. „Wir wollen die polizeiliche Repression nicht einfach so hinnehmen, und fordern die lückenlose Aufklärung der Ereignisse sowie die Rückkehr zu demokratischen Spielregeln!“, eklärt Bündnissprecherin Vanessa Gaigg

Auf der Pressekonferenz wird das Bündnis präsentiert, das mittlerweile von über 110 Organisationen und mehr als 300 Privatpersonen mitgetragen wird. „Wir sind überwältigt von der großen Unterstützungsbereitschaft innerhalb weniger Tage, und es werden stündlich mehr“, freut sich Gaigg über die große Resonanz. „Noch nie hat sich in Linz in so kurzer Zeit ein so großes Bündnis gebildet!“, so Gaigg weiter.

Bei der Pressekonferenz werden

  • erstmals alle Verhafteten zu Wort kommen und ihre Erlebnisse schildern
  • neues Material präsentiert
  • der Friedensforscher Rainer Steinweg über Gewaltprävention und Deeskalation bei Polizeieinsätzen sprechen

 

Vor der PK wird es eine Medienaktion geben, bei der wir unseren Unmut auch aktionistisch kundtun werden.

Alle MedienvertreterInnen und Interessierte sind herzlich zur Medienaktion und zur anschließenden Pressekonferenz eingeladen.

Medienaktion: 10.45 Uhr auf dem OK-Platz (direkt vor dem Solaris)
Pressekonferenz: 11.00 Uhr Café Solaris, OK Platz 1, 4020 Linz

Rückfragehinweis: Vanessa Gaigg, Bündnissprecherin: 0650/2728398
http://gegenpolizeigewalt.servus.at

Kulturpolitisch