Fachtagung QUE(E)RULIERT! an der Universität Oldenburg

Detail Bildsujet: Online Tgung QUE(E)RULIERT!

Online-Tagung „QUE(E)RULIERT! Praktiken des Störens in Kunst / Medien / Wissenschaft”
02.07. - 03.07.2021

Institut für Kunst und visuelle Kultur, C. v. O. Universität Oldenburg

Interaktiver Online-Workshop von FIFTITU%
Freitag, 2. Juli 2021, 14:45 - 16:15

Moderation: Sylvia Sadzinski (Berlin)
Team: Rebekka Hochreiter, Amina Lehner, Ayan Rezaei, Oona Valarie Serbest, Gitti Vasicek (Linz)

Ist es möglich ein QUE(E)RULIERTES! Zine-Format mit allen Teilnehmer*innen und Gäst*innen über die Jubiläumstagung zu entwickeln?

Zines sind Magazine, die selbst gemacht, publiziert und rasch vertrieben werden. Sie sind vielfältig in Themensetzung und Formaten. Im Rahmen des Workshops "QUE(E)RULIERTE! Utopien" werden Utopien, Ideen, Visionen und Ziele von allen Teilnehmer*innen der Fachtagung gesammelt. Ausgerüstet mit digitalen Mood-Walls, Tool-Kits und Radical-Healing Methoden werden die Teilnehmer*innen immer wieder zwischendurch mit unerwarteten Handlungsanweisungen konfrontiert.
Im Rahmen des interaktiven Workshops versuchen wir gemeinsam mit Freund*innen und Expert*innen die Tagung nicht nur dokumentarisch aufbereitet festzuhalten, sondern mit Material, Bild und Sprache lustvoll zu arbeiten. Voraussetzungen: Lust die Zukunft mitzugestalten und sich einzumischen!

Veranstaltungstyp: