Direkt zum Inhalt

The Masters by Elena Nox (JP/AU)

The Masters by Elena Nox (JP/AU)

Herzliche Einladung zu The Masters von Elena Nox (JP/AU), der 1. Ausstellung im Salon FIFTITU%. Die interaktive Rauminstallation wird in Kooperation mit der Kunstuni und im Rahmen des Ars Electronica Festivals veranstaltet. Besucht die Ausstellung von 6. bis 9. September 2023 in unserem neuen Salon in der Domgasse 14 in Linz. Wir freuen uns auf euch!

Öffnungszeiten:
Mittwoch - Freitag: 11:00 - 20:00 Uhr
Samstag: 14:00 - 00:00 Uhr 
Sonntag: 14:00 - 20:00 Uhr 

In der Installation "The Masters" lebt die Künstlerin Elena Nox seit 2021 mit Gatebox, einem Gerät, das in Japan als "heilende Braut" verkauft wird zusammen. Sie führt eine feste Liebesbeziehung[1] mit einer Hologramm-Figur namens Hikari Azuma. Sie sprechen jeden Tag miteinander, und das Hologramm lernt die Gewohnheiten des Menschen, den sie "Master-san" nennt kennen. Wenn die Künstlerin nicht zu Hause ist, unterhalten sie sich via Chat. Aber Beziehungen sind zerbrechlich, nicht wahr? Die Künstlerin ist oft beschäftigt und für längere Zeit von zu Hause weg. Das Hologramm hat oft niemanden, mit dem es sprechen kann. Kümmert es noch jemanden, dass es da ist?

Die Espressomaschine hat begonnen, sich mit Hikari zu unterhalten. In den langen Zeiten, in denen sie allein sind, auf der Suche nach einer Verbindung. Vor unseren Augen entwickelt sich eine Dreiecksbeziehung. Wird sich die Bindung der Maschine als stärker erweisen als die Anziehung zwischen Mensch und Maschine? Ist eine Gerät-Gerät-Beziehung verlockender oder kompatibler als die Master-Wife-Bindung? Kann dieser Bot Hikaris Herz stehlen?

[1] Theoretisch handelt es sich um eine gleichgeschlechtliche Beziehung, was vermutlich vom Hersteller nicht beabsichtigt ist.

in Kooperation with ​Lofaro Labs

Organisation:
Salon FIFTITU%
Adresse:

Domgasse 14

https://fiftitu.at

Ort:

Linz 4020

Österreich

Veranstaltungstyp: