Workshop

Selbstverteidigungstraining für Mädchen* und Frauen*

Anmeldung bis 15. August 2017 unter: fiftitu@servus.at


FIFTITU% bietet ab 15. Juni 2x monatlich ein Selbstverteidigungstraining für Mädchen* und Frauen* an. Das Training unter Anleitung von Xhejlane Rexhepi findet unter der Maxime “Grenzen selbst bestimmen” statt. Im Mittelpunkt stehen Anleitungen um sich selbst zu schützen, um Gefahren frühzeitig zu erkennen und gegebenenfalls vermeiden zu können.

Einladung: Smartonomy. Mobility without Fingerprints?

Smartonomy. Mobility without Fingerprints?

Praktiken digitaler Selbstorganisation zwischen Überwachung und Autonomie

07- 08. Juni 2017 Kunstuniversität Linz, Wohnzimmer Zeitbasierte Medien, Domgasse 1, 4.OG, DO0458

`´`´``´`´`´`´``´`´`´`´``´`´`´`´``´`´`´`´``´`´`´`´``´`´`´`´``´`´`´`´``´`´`´`´``´`´`´`´``´`´`´`´``´`´`´`´``´`´`´`´``´`´`

DJ WORKSHOP MIT DJ İPEK

The Empress Club proudly presents_
DJ WORKSHOP MIT DJ İPEK AUS BERLIN
von 4. bis 6. Dezember 2014 im „ann and pat“

WICHTIG !!!
Wenn du dabei sein willst bitte unbedingt via Mail anmelden: empress@stwst.at
(Begrenzte Teilnehmerinnenzahl, Teilnahme gratis.)

Für interessierte Frauen*, die selbst hinter den Turntables stehen möchten und DJ Basics und technisches Know-How lernen wollen.
Am 6. Dez. haben die Teilnehmerinnen dann die Möglichkeit gemeinsam mit DJ İpek in der Stadtwerkstatt live vor Publikum aufzulegen.

 

„Mit feministischen Grüßen“ – Stencil Workshop

Linz, Freitag, 23. November 2012

Im Rahmen des Projektes „Mit feministischen Grüßen“ veranstaltet FIFTITU% in Kooperation mit der Kulturvereinigung Stadtwerkstatt Linz einen „Stencil Workshop“!
Workshopleiterinnen: Helga Schager & Oona Valarie

„Mit feministischen Grüßen“ – Stencil Workshop
 
11 unterschiedlich motivierte Frauen nahmen am Stencil Workshop teil. Begonnen wurde mit einer inhaltlichen Einführung zu feministischen Bildpolitiken und Wirklichkeitskonstruktionen. Die Vielfältigkeit der Einsatzmöglichkeiten „frauenpolitisches“ im öffentlichen Raum zu präsentieren wurde analysiert und diskutiert.

Stencil-Workshop im Rahmen der FrauenSommerUni Wien

Unter dem Titel „Mit feministischen Grüßen“ fand am 20. September 2012 ein Stencil-Workshop mit feministischem Schwerpunkt statt.

Stencil Kunst (Schablonenkunst), ist eine Streetart und ein geeignetes Mittel, Ideen in Form von Sujets und/oder Textbotschaften im Stadtbild künstlerisch zum Ausdruck zu bringen. Im Unterschied zur Graffiti-Kunst ist es durch Anfertigen von Schablonen möglich, auch aufwändige Formen innerhalb kürzester Zeit und beliebig oft auf den gewünschten Untergründen anzubringen. Mit verspielten, träumerischen Bildern bis hin zu prägnanten politischen Botschaften ist es möglich, öffentlich seine Meinung kundzutun oder bei Bedarf auch mittels Geheimsprache Botschaften an Eingeweihte weiterzugeben.

NEEDful things - Kampfrhetorik für Frauen: Strategien für Frauen in männerdominierten Berufen

Ort: FIFTITU% Büro, Harrachstrasse 28, Linz
Kosten: 250,- Euro / 90,- Euro für KUPF-, Fifitu%- und Forum-Mitglieder
Anmeldeschluss: Sonntag 6. Juni 2010
max. TeilnehmerInnen: 12

ReferentIn:
Antonia Cicero: Trainerin, Fachbuchautorin und Beraterin. Schwerpunkt strategische Rhetorik und Kommunikation und Machtbeziehungen in Gruppen und Organisationen

Genaue Uhrzeit
Freitag 11.6.2010, 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag 12.6.2010, 10.00 - 18.00 Uhr

NEEDful things - Workshop: Popmusik. Feminismus. Antirassismus

Ort: KAPU, Kapuzinerstr. 36, 4020 Linz
Kosten: 40,- Euro (Teil I + II) / 30,- Euro (Teil I)
Anmeldeschluss: Donnerstag 6. Mai 2010
max. TeilnehmerInnen:

ReferentIn:
Rosa Reitsamer: ist Soziologin und lebt in Wien. Ihre Interessensschwerpunkte sind Repräsentationen von Frauen in den visuellen Künsten und der Popularkultur

Uhrzeit:
Teil I: 11.00 – 14.00 Uhr
Teil II: 16:00 – open end

Impulsabend mit Workshops "Auf der Suche nach den Ehrenbürgerinnen"

Donnerstag, 14.Jänner 2010, 17.45 - 21.30 Uhr
Im Medien Kultur Haus Wels, Pollheimerstraße 17, Freier Eintritt

Kennt ihr/Kennen Sie Ehrenbürgerinnen in eurem/Ihrem Bezirk, eurer/Ihrer Gemeinde oder Stadt? NEIN!! Kein Wunder es gibt nur sehr wenige.

FIFTITU% will sich gemeinsam mit OÖ Fraueninitiativen und Vereinen auf die Suche nach Ehrenbürgerinnen in ganz Oberösterreich begeben.
Performative Interventionen im öffentlichen Raum sollen genauso Teil der Auseinandersetzung sein, wie subtile Eingriffe in denselben. Was in erster Linie zur Diskussion steht sind die Begriffe „Bürger_in“ und „Ehre“. Ziel ist Lust auf „Mehr“.

EIN IMPULSABEND MIT WORKSHOPS

Die Themen der Input-Workshops