Marty Huber

Bericht - Fahrende Händlerinnen des Aktivistischen Wissens!

Am Samstag, den 06. Juli 2013 lud FIFTITU% zur Donau-Schifffahrt ein.

Mit an Bord waren die Expert_innen: Marty Huber, Gin Müller und maiz + Reugee Protest Vienna.
Zu den Themen "Queerfeministische Strategien", "Aktivistische Techniken" und "Medien des selbstbestimmten Protetes" wurde angeregt diskutiert und Wissen ausgetauscht.

Wir als Organisatorinnen sind wieder wie letztes Jahr vom Erlebnis und den Ergebnissen begeistert!

Händlerinnen des Aktivistischen Wissens! vom Sa., 6. Juli 2013

FIFTV 2010 - Können wir jetzt endlich über Musik sprechen ??!!!

Am 15.12.2010 organisierte FIFTITU% eine Diskussionsrunde in der Linzer Stadtwerkstatt - Können wir jetzt endlich über Musik sprechen ??!!! GesprächspartnerInnen von Marty Huber (Moderatorin) waren Ulrike Meyer ( Politikwissenschafterin & Produktionsassistentin donaufestival), Doris Mitterbacher aka Mieze Medusa (Musikerin & Veranstalterin), Sunshila Mesquita (Philosophin & Geschlechterforscherin), Jörg Parnreiter (Veranstalter Stadtwerkstatt & open air ottensheim), Richi Herbst (Veranstalter open air ottensheim, Musiker & Labelbetreiber)

Veranstaltungstyp:

READER online!

Freiheit und Prekarität - Vernetzungstag und Symposium 2008

Letzen November fand in Linz das Bundesvernetzungstreffen von Frauen in Kunst und Kultur sowie ein Symposium unter dem Titel "Freiheit und Prekarität" statt. Die IG- Kultur, der Verband feministischer Wissenschafterinnen und FIFTITU% waren die Veranstalterinnen.

Heute (2.April 2009) ist die PDF-Publikation mit Texten der Referentinnen auf der Homepage:www.frauenkultur.at/linz2008 erschienen.