Technologie und die Bekämpfung des Menschenhandels

16. Oktober 2019, 12:30h - 21:30h
Wien, Österreich
Konferenzen / Festivals

Konferenz "Technologie und die Bekämpfung des Menschenhandels - Chance oder Herausforderung?"

Das VIDC wird in Kooperation mit Tricky Women/Tricky Realities eine Station zum Thema "Jenseits von Opfern und Retter*innen? Eine Kritik am sensationalistischen Umgang mit Menschenhandel in (digitalen) Bewusstseinskampagnen" gestalten.
Schlusspunkt der Konferenz ist die Vorführung des Films "Joy" und ein Gespräch mit der Regisseurin Sudabeh Mortezai.

Die Teilnehmer*innen werden gebeten sich bis 6. Oktober 2019 zu registrieren.

Adresse

Diplomatische Akademie
Favoritenstraße 15a
1040 Wien
Österreich

Add to Calendar 2019-10-16 12:30:00 2019-10-16 21:30:00 Technologie und die Bekämpfung des Menschenhandels | FIFTITU% New(s)Base https://www.da-vienna.ac.at/en/Events/MoreInformation/Id/3280/Technologie-und-die-Bekampfung-des-Menschenhandels-brChance-oder-Herausforderung

Konferenz "Technologie und die Bekämpfung des Menschenhandels - Chance oder Herausforderung?"

Das VIDC wird in Kooperation mit Tricky Women/Tricky Realities eine Station zum Thema "Jenseits von Opfern und Retter*innen? Eine Kritik am sensationalistischen Umgang mit Menschenhandel in (digitalen) Bewusstseinskampagnen" gestalten.
Schlusspunkt der Konferenz ist die Vorführung des Films "Joy" und ein Gespräch mit der Regisseurin Sudabeh Mortezai.

Die Teilnehmer*innen werden gebeten sich bis 6. Oktober 2019 zu registrieren.


Für mehr Termine besuche uns auf:
https://www.fiftitu.at/newsbase
Wien Diplomatische Akademie seewald@vidc.org Europe/Vienna public