Dialogveranstaltungen (DVA)

Deadline
Wien, Österreich
Ausschreibungen

Wer kann mitmachen:
Alle Schulen mit Öffentlichkeitsrecht in ganz Österreich können mitmachen. Besonders zur Teilnahme eingeladen sind Schulen mit chancenbenachteiligten Schülerinnen und Schülern sowie Lehrer/innen, die mit ihren Schülerinnen und Schülern kulturelle Projekte zum Themenschwerpunkt „More than bytes – Kulturelle Bildung und digitale Medien“ im Schuljahr 2019/20 durchführen möchten.

Einreichfrist: 7-8 Wochen vor Projektbeginn (während des ganzen Schuljahres möglich)

Was sind Dialogveranstaltungen:
Dialogveranstaltungen (DVA) sind das größte Kulturvermittlungsprogramm in Österreich und werden seit über 40 Jahren durchgeführt. In Dialogveranstaltungen arbeiten Künstlerinnen und Künstler aller Kunstsparten mit Schülerinnen und Schülern impulsgebend im Rahmen des Unterrichts in der Schule zusammen.

Was wird eingereicht:
Honorare von Künstlerinnen und Künstlern im Rahmen von partizipativen, kunstvermittelnden Projekten aus allen Kunstsparten wie Architektur, Bildende Kunst, Design, Film, Fotografie, Literatur, Medienkunst, Musik, Radio, Tanz und Theater werden anteilig finanziert.