Mit feministischen Grüßen!

Liebe Freund*innen,
Kolleg*innen und Sympathisant*innen!

Seit mittlerweile zwei Jahren kämpft FIFTITU% darum weiter zu existieren. Durch eure Unterstützung ist uns das bisher auch gelungen.

Wir sagen Danke an alle Mitglieder, Förder*innen für die Spenden an FIFTITU% und für euren Beitrag.

Wir danken allen, die sich an der Kampagne #frauenlandretten beteiligt haben und uns mit Mails, Protestbriefen, Social-Media Aktivitäten, Solidaritätsbekundungen, Spenden, ehrenamtlicher Mitarbeit u.v.m. unterstützt haben.

Die Beratungsnachfrage von Kunst- und Kulturschaffenden Frauen* steigt weiter rapide. Die zunehmenden Prekarisierung dieser Berufsgruppe(n) verdeutlicht uns wie wichtig unsere Beratungsstelle ist. Wir halten das Beratungsangebot derzeit ehrenamtlich aufrecht da wir noch über keine Förderzusagen verfügen.  

Auch deshalb möchten wir Dich /Sie darum bitten den Online-Fragebogen der Studie zur sozialen Lage der Künstler*innen in Österreich (siehe Artikel unten) auszufüllen.

Unser Newsletter wird voraussichtlich im Juni 2018 das nächste Mal erscheinen. Aufgrund der neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) arbeiten wir derzeit intensiv am Relaunch.

Neue Beiträge zu unserer Radiosendung 52Radiominuten auf Radio Fro werden wieder produziert, sobald wir die notwendige Unterstützung durch unsere Fördergerber*innen dafür erhalten.

Natürlich ist unser Kampf noch nicht beendet und wir halten euch weiter auf dem Laufenden mit Infos auf unserer Webseite, Unterstützungsmöglichkeiten und hoffentlich auch von Verhandlungserfolgen.

Bis dahin können wir sagen, dass wir zuversichtlich sind durchhalten zu können und blicken optimistisch in die Zukunft.

♥-lich
FIFTITU%
 

Und für alle interessierten noch der Link zu den Presseberichten und Interviews 2018:
https://www.fiftitu.at/node/45