Bericht: Frauen-Kunstpreis

aufgequeerlt

Die diesjährigen Gabriele-Heidecker-Preisträger_innen sind Lisa Großkopf für ihr Projekt "Das Fotostudio" und Hannah Kordes für "Mehr Raum_Wagen!". Wir haben mit beiden Künstler_innen, mit der Preisstifter_in Eva Schobesberger sowie mit dem Jurymitglied, Margit Greinöcker, bei der Preisverlehung im Juni kurze Interviews geführt.

////////////////////////////////////

divensplitter

Im Divensplitter hören wir ein Interview mit der kosovarischen Künstler_in und Fotograf_in Majlinda Hoxha. Sie arbeitet derzeit beim unabhängigen print und online Magazine Kosovo 2.0, das sich mit Journalismus, kreativer Produktion, Menschenrechten, Medienfreiheit und integrativer Teilnahme beschäftigt. Wir haben mit ihr über ihre Kunstwerke, Frauen in Kunst und Kultur in Kosovo sowie über ihre Teilnahme am Projekt „Finding Kosovo“ des Linzer Künstler_innen-Kollektivs Kompott, gesprochen.

////////////////////////////////////

aufgequeerlt

Vor kurzem gab es im Moviemento Linz zwei Animationsfilmabende unter dem Titel „Tricky Women Filmfestival visits Linz“. Die Oberösterreichische Filmemacher_in und Illustrator_in Edith Stauber war dort mit ihrem Animationsfilm „Drei“ anwesend und stand anschliessend für ein kurzes Filmgespräch bereit. Wir hören einen kurzen Ausschnitt aus diesem Gespräch.

////////////////////////////////////

"5-2 Minutes"- feminist news

Die schottische Regierung wird im Rahmen eines Pilotprojekts in Aberdeen freie Sanitärprodukte an Bedürftige verteilen. Mindestens 1.000 Frauen* und Mädchen* mit niedrigem Einkommen, werden von dieser Aktion der schottischen Regierung profitieren, die durch eine Finanzierung von 42.500 £ gestützt wird.
Zur besseren Vorstellung: In der Lebenszeit einer Frau* gibt diese im Durchschnitt mehr als £ 5.000 für Sanitärprodukte aus. Dies stellt eine signifikante Summe, besonders für jene mit niedrigem Einkommen dar.

 

Nach langen Spekulationen ist das Geheimnis um den neuen "Doctor Who" gelüftet: Als erste Frau* in der über 50-jährigen Geschichte der Sci-Fi-Serie wird die britische Schauspieler_in Jodie Whittaker ("Broadchurch") die Rolle des Zeitreisenden übernehmen. Die Brit_in ist die nunmehr 13. Person, die die Titelrolle der seit 1963 laufenden, beliebten Serie spielt.

////////////////////////////////////

serviert und dekoriert

Ab 7. September bietet FIFTITU% einen vierzehntägig stattfindenden Selbstverteidigungskurs für Frauen* an. Dieser findet jeden 2. Donnerstag um 18.30 Uhr im Infobeisl am Graben 3 statt. Die Teilnahme ist kostenlos sollte aber soqweit als möglich kontinuierlich sein. Wir laden alle Frauen*, Mädchen*, Trans- und Interpersonen ein sich unter fiftitu@servus.at anzumelden.  

Die Musik (CC) in der Sendung stammt von Mika Risiko, Hissyfit, Mayr, You're only massive und Dental Dames

Foto: Die Grünen Linz

Veranstaltungstyp: