Alenka Maly

Filmvorführung: „Feminismus für Dummies“

Filmvorführung: Stadtwerkstatt | Kirchengasse 4 | 4040 Linz

Mit der Videoarbeit „Feminismus für Dummies“ thematisiert FIFTITU% auf humorvolle, ironische aber auch provokante Weise Feminismus. Die Tatsache, dass mancherorts Feminismus tabuisiert oder als etwas längst Überholtes dargestellt wird, macht das Anliegen um so dringlicher. Mit dem Video wird bewusst gemacht, dass Postfeminismus noch Lange nicht in Sicht ist.
Gestaltung: Edith Stauber
Stimme: Alenka Maly

Im Auftrag von:
FIFTITU% - Vernetzungsstelle für Frauen* in Kunst und Kultur in OÖ

Gefördert von:
Frauenbüro der Stadt Linz

Veranstaltungstyp:

Irmas Zeit: DVD zum Verkauf

FIFTITU% bietet als Produzentin des Filmes "Irmas Zeit" die DVD zum Kauf an.
Irmas Zeit

Interessierte Personen, Vereine und Initiativen können die DVD direkt im
Büro von FIFTITU% anfordern:

e-mail: fiftitu(at)servus.at
tel. nr.:+ 43 (0) 732 - 770 353

Weiters bietet FIFTITU% ein Paket zur Vorführung des Filmes "Irmas Zeit" für Schulen, Vereine und Initiativen an. Alenka Maly steht als Regisseurin des Filmes für ein Publikumsgespräch zur Verfügung. Die Vorführung wird von einer FIFTITU% Vertreterin betreut und moderiert. 

Nähere Infos dazu erhalten Sie ebenfalls im Büro von FIFTITU%.

Filmvorführung in Linz: Irmas Zeit

Filmvorführung und Gespräch mit der Zeitzeugin Irma Trksak

Donnerstag, 10. April 2008 // 19 Uhr // Pressezentrum Altes Rathaus // Linz, Hauptplatz 1

Irmas Zeit von Alenka Maly und Roland Freinschlag, Ö 2007, 33 min

Der Film begleitet Irma Trksak auf einer Zeitzeuginnenreise durch Oberösterreich, dokumentiert die ständige, unermüdliche Wiedererinnerung quälender, eigentlich fast unsagbarer Schrecken im Dienste der Aufklärung. Zwischen ländlichen Klassen- und Hotelzimmern eröffnet Irma Trksak Türen zur Einsicht in die NS-Vergangenheit, führt die Zuhörerinnen ins Siemenslager und ins Vernichtungslager Uckermark. Es ist Irmas respektvoll ins Bild genommene Energie und Nachdrücklichkeit, die zum Inbegriff von lebenslangem politischem Widerstand wird.

Veranstaltungstyp:

Premieretermin in Linz: Irmas Zeit

Anlässlich des 90. Geburtstages von Irma Trksak Anfang Oktober findet am Mittwoch, 03. Oktober 2007 um 19 Uhr im Moviemento die Linz-Premiere von "Irmas Zeit" statt. Wir freuen uns, dass Irma Trksak sowie die Regisseurin Alenka Maly zum anschliessenden Publikumsgespräch anwesend sein werden.

Premieretermin in Linz:
Mittwoch, 03. Oktober 2007 um 19 Uhr (Moviemento)

Im Rahmen des Heimatfilmfestivals Freistadt (22. bis 26. August 2007) wurde der von FIFTITU% produzierte Film "Irmas Zeit" erstmals in Oberösterreich gezeigt.

Termine Heimatfestival Freistadt:
Freitag, 24. August 2007, 19.00 Uhr (Salzhof)
Samstag, 25. August 2007, 18.30 Uhr (Salzhof

Irmas Zeit

Veranstaltungstyp:

Steuer-Frauen

FIFTITU % gestaltete im Rahmen des Linzfestes einen Kultur-Nachmittag am Schiff

Linz, 28. Mai 2000

Ausstellung
Ceija Stojka: „Erinnerungen einer Rom-Zigeunerin“

Ceija Stojka ist längst sesshaft geworden in dem Land, in dem ihr und ihren Kindern noch immer mit Vorbehalten begegnet wird – in dem Land, in dem sie gleichzeitig als Autorin, Malerin und Sängerin große Anerkennung findet. Ihre Bilder und Texte erzählen von ihrer Kindheit, als sie noch mit ihren Eltern durch Österreich fuhr – von ihrem Leid als KZ-Insassin und von ihrem Leben nach dem Krieg. Mit ihren Erinnerungen an ein persönliches Schicksal zeigt sie sowohl als Autorin als auch als Malerin die dramatische Vergangenheit der Roma in Österreich auf.

Veranstaltungstyp: