52 Radiominuten - Marianne.von.Willemer-Preis

aufgequeerlt

Die Gewinnerin des heurigen Marianne.von.Willemer-Preises für digitale Medien ist die Künstlerin starsky. Unter mehr als 50 Einreichungen hat sie die Jury mit ihrem Kunstprojekt “niemand mischt sich ein” überzeugt.

„niemand mischt sich ein“ ist ein partizipatorisches gesellschafts- und kulturpolitisches Projekt, das sich für Demokratie, Menschenrechte, Selbstbestimmung, Gemeinwohl und Fairness einsetzt. Vorbereitet und umgesetzt wurde das Projekt zwischen 26. April und 19. Mai 2018 im Künstlerhaus Wien.

In der aktuellen Ausgabe der 52 Radiominuten hören wir ein Interview mit die Künstlerin starsky. Dabei sind auch Mitschnitte der Preisverleihung am 15. November 2018 im Sky Loft des Ars Electronica Centers sowie der Pressekonferenz zu hören.

////////////////////////////////////

5-2 Minutes – Feminist News

FIFTITU% wird heuer mit dem Outstanding Artist Award – Kulturinitiativen des Bundes, ausgezeichnet!

Die schottische Regierung hat vor kurzem bekanntgegeben, dass Schülerinnen und Schüler künftig mehr über queere Rechte, Geschichte und Identitäten lernen sollen.

////////////////////////////////////

serviert und dekoriert

Vom 24. November bis 10. Dezember 2018 findet im Schulzentrum Ebensee und im Kino Ebensee im Rahmen der Aktion 16 Tage gegen Gewalt an Frauen* die Ausstellung Verborgene Frauen* statt. Diese Veranstaltung ist eine Kooperation von FIFTITU% und dem Frauenforum Salzkammergut.

Im Rahmen der internationalen Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ wird das Recht auf ein gewaltfreies Leben eingefordert. Diese 16 Tage finden zwischen 25. November (Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen) und 10. Dezember (Internationaler Tag der Menschenrechte) statt. Gewalt an Frauen* ist weltweit - auch in Österreich - die häufigste Menschenrechtsverletzung. In Linz werden in dieser Zeit kostenlose Veranstaltungen und Informationsabende angeboten.

Am Mittwoch, dem 28. November 2018, findet um 20 Uhr im Landestheater Linz #Fokus_Prosa statt. Die Autor*innen bei der Lesung sind Julya Rabinowich mit "Dazwischen: Ich" und Marie Luise Lehner "Im Blick"
Danach gibt es eine Aftershow mit DJ Dominika Meindl.

Tricky Women goes Wels,” ein Kurzfilmprogramm mit AnimationsFilmKunst von Frauen* findet am Freitag, dem 21. Dezember 2018 ab 20.15 Uhr im Programmkino Wels statt. “Tricky Women goes Wels” ist das Kooperationsprojekt von FIFTITU%, dem Tricky Women Animationsfilm-Festival und dem Programmkino Wels.

Foto: Tiana Wirth

Veranstaltungstyp: