Sabine Prokop

Prekarität und Freiheit?

aufgequeerlt

fem.pop: mehr über die aufgebaute Datenbank über die österreichische Musikszene erzählt Frederik Dörfler, Mitarbeiter des SR-Archivs österreichischer Popularmusik in einem kurzen Interview. Dazu auch Mitschnitte aus dem Workshop, der am 6. September 2014 im Rahmen der Archivia Konferenz von Radio FRO und Ars Electronica stattgefunden hat.

/////////////////////////////////////

aufgequeerlt

Veranstaltungstyp:

READER online!

Freiheit und Prekarität - Vernetzungstag und Symposium 2008

Letzen November fand in Linz das Bundesvernetzungstreffen von Frauen in Kunst und Kultur sowie ein Symposium unter dem Titel "Freiheit und Prekarität" statt. Die IG- Kultur, der Verband feministischer Wissenschafterinnen und FIFTITU% waren die Veranstalterinnen.

Heute (2.April 2009) ist die PDF-Publikation mit Texten der Referentinnen auf der Homepage:www.frauenkultur.at/linz2008 erschienen.