IG Bildende Kunst

Studie zur sozialen Lage der Künstler*innen in Ö

Studie zur sozialen Lage der Künstler*innen, und Kunst-, Kulturvermittler*innen in Österreich.
Der Online-Fragebogen steht ab sofort (bis zum 15. Mai) unter dem link
http://lrsocialresearch.limequery.com/index.php/671631/lang-de zur Verfügung.

Nicht nur KünstlerInnen können sich beteiligt, sondern auch Menschen, die im "kunstnahen" Bereich arbeiten (zB Menschen, die Kunst- & Kulturprojekte organisieren, die in der Kunsttherapie arbeiten oder Kulturmanager*innen).

Solidaritätsstatement der IG BILDENDE KUNST, 2.10.2017

FIFTITU%, wir lieben euch!  

Und wir brauchen euch. Eure Expertise, eure Vernetzungsaktivitäten und euer kämpferische Arbeit, um ungleiche Verhältnisse aufzubrechen – nicht nur für Künstler_innen und Kulturarbeiter_innen, sondern gemeinsam für alle. Wir unterstützen eure feministischen und kunstpolitischen Positionen und Aktionen.  Wir sind entsetzt darüber, dass das Land Oberösterreich die Förderung für FIFTITU% um fast 25% kürzen will – und dies obendrein erst im September des laufenden Jahres kommuniziert wird.

Pension am Konto - (k)eine Kunst? (Infoveranstaltung in Linz)

Pensionsanspruch. Alterspension. Pensionskonto: Wie funktioniert das alles? Was kann ich mir später einmal erwarten? Briefe mit erschreckenden Zahlen zum aktuellen Stand am Pensionskonto haben wir alle in den vergangenen Jahren erhalten... Aber: Worauf kann ich jetzt achten? Wann habe ich überhaupt einen Anspruch auf Pension? Welche Auswirkungen hat internationale Mobilität?