Julius Stieber

FIFTITU% zu Gast bei "Noten mit Quoten" / Kartell TV

Haben die Frauen im 21. Jahrhundert die Bühnen erobern können? Sind quotenbewusste Bookings die Regel oder eher die Ausnahme? Wie können praxisorientierte Ansätze aussehen, um mehr Frauen ins Programmheft, auf die Bühne, in das sichtbare Bewusstsein des Booking-Managements zu bekommen?

Ort: Dorf.TV, Hauptplatz 5-6, A-4020 Linz

Ferhseh-Talk Runde mit

FIFTITU% / Offener Brief / Schade um die vertanen Möglichkeiten! (ARS 2010)

FIFTITU% - Offener Brief ergeht an Vbgm. Erich Watzl, Kulturdirektor Julius Stieber, die künstlerischen Leiter Gerfried Stocker und Wolfgang Winkler sowie an Pressevertreterinnen.

5. Oktober 2010

Im Rückblick auf die ARS Electronica 2010 erlaubt sich FIFTITU% - Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur ein kritisches Feedback, das wir unter folgender Überschrift zusammen fassen möchten:

Schade um die vertanen Möglichkeiten!

Offener Brief zur Nachfolge in der Linzer Kulturdirektion

Presseaussendung am 25. März 2010

Die patriarchalen Netzwerke funktionieren.

Sehr geehrte Damen und Herren!

Der Politik scheint es nicht wichtig zu sein, auf eine Ausgewogenheit der Geschlechter in den Führungsebenen hinzuarbeiten. Wie schon in unserem offenen Brief von Oktober 2009 dargelegt, hat sich die Statistik diesbezüglich nicht wesentlich gebessert. (21% Frauen)