Girls Rock Camp

Sounds like feminism! 2015

Frauen*, die Musik machen, werden größtenteils immer noch in der Reihenfolge definiert: zuerst als Frau* und dann erst als Musiker*in. Popmusik ist nach wie vor männlich* dominiert, das zeigt das SR Archiv österreichischer Popularmusik, das heuer seine über zwei Jahrzehnte aufgebaute Datenbank analysiert hat.

Das Grils Rock Camp 2015 - Linz ist zu Ende

Das GIRLS ROCK CAMP ist zu ENDE.

Siebzehn Teilnehmer_innen, sechs von ihnen haben KEIN Musikinstrument vor dem Camp gespielt, sie kamen aus Wien, Niederösterreich und Oberösterreich und haben 4 BANDs gegründet mit den umwerfenden Namen: "La Sabotage", "Fox Fatal", "Grandma's Three Words", "Page 13"

Video vom Abschlußabend JETZT ONLINE - Gestaltung DORF-TV

Fotoalbum auf Facebook

DORFTV - Sendung - gestaltet am Camp von den Teilnehmer_innen

Grrrls! Meldet euch jetzt zu einem pink noise Girls Rock Camp an!

Bei einem pink noise Girls Rock Camp dreht sich alles um Musik. Am Beginn der Camp-Woche kannst du in unseren Instrumentenkursen Bass, Gitarre, Schlagzeug, Keyboard, Electronics und Gesang ausprobieren. Den Rest der Woche probst du mit deiner neu gegründeten Band und deinen Bandcoaches, die dir die ganze Woche zur Seite stehen. Bei dem großen Abschlusskonzert am Ende der Woche, stehst du auf der Bühne und präsentierst deine neuen Songs! Darüber hinaus gibt es viele Workshops rund um das Thema Musik: Video, Musical Herstories, Bühne, Performance, Konzertveranstaltung, Effektgeräte, Tontechnik, uvm.

Hier geht’s zur Anmeldung! (Anmeldezeitraum von 8.4. bis 30.5.)