Silke Müller

Feminismus und Krawall - 8. März

FEMINISMUS UND KRAWALL
Ein transkultureller, frauenpolitischer Zusammenschluss verwandelt Linz, anlässlich des Internationalen Frauentages, am 8. März 2013 von 12 bis 18 Uhr in eine Bühne für frauenpolitische Forderungen im aktionistischen Gewand.
Der Internationale Frauentag wurde 1910 auf der 2. Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz in Kopenhagen als Kampftag für Frauenrechte beschlossen. Seither wird der 8. März weltweit als Internationaler Frauentag begangen...(Read more)

JOIN US!
Du bist herzlich eingeladen, dich daran zu beteiligen!

Veranstaltungstyp:

52radiominuten - “i do like mondays...”

I do like mondays

In der ersten Sendung des Jahres 2012 von FIFTITU% hat Pamela Neuwirth unterhaltsame Gäste ins Studio geladen. Worum wirds gehen? Um Frauen, Kunst und Kultur in Oberösterreich natürlich.
Sandra Hochholzer präsentiert für MAIZ das Projekt "Selfdefence IT" und im zweiten Teil der Sendung wird die "gläserne Decke" umgekehrt als "gläserner Boden" in Augenschein genommen.

Sendung Nachhören

MAIZ presents: Selfdefence IT

MAIZ, das Zentrum von und für Migrantinnen, ist zu Gast in der 52 Radiominuten Sendung, der Sendeschiene von FIFTITU% - Vernetzungsstelle von Frauen in Kunst und Kultur in OÖ.

Veranstaltungstyp:

52radiominuten - "Where is the Unwillingness ..."

Das Radiomagazin von FIFTITU% - Vernetzungstelle für Frauen in Kunst und Kultur in OÖ.

"aufqueerln" lassen wir es mit den Beiträgen "where ist the unwillingness to five a Head" eine Diskussion über Feminismus und Porno und einem Feature zu "radical cheerleading". Im "divensplitter" gitb es ein Porträit der Silbernen Hexenbesen Gewinnerin: Elfriede Kiesewetter. Und die "häferlguckerin" betrachtet die Ausstellung „Stille Heldinnen – 100 Jahre Linzer Frauengeschichte“.

Veranstaltungstyp:

52radiominuten- Superacht im Oval Office

Das Radiomagazin von FIFTITU% - Vernetzungstelle für Frauen in Kunst und Kultur in OÖ.

Präsidentinnen, Raum für Begegnung, die Journalie, illustre Gäste und naturgemäß: ein populärer Hund. Das sind Notwendigkeiten für ein veritables Oval Office. Professorin Karin Bruns und Angela Koch eröffneten peng! die Filmreihe "oval office" zur Medientheorie und Genderthematik. Unter den Besucherinnen waren: zwei Präsidentinnen von FIFTITU%.

Veranstaltungstyp: