WORTE werfen an KÖRPER | Poetry Slam @ ann and pat

16 - 19 Uhr | Poetry Slam Workshop mit YASMO und Esra

EsRap: "Rap/Reimen/Texten ist für alle da! Für alle Kulturen und vor allem für alle Geschlechter. Hip Hop und Poetry Slam ist generell eine von Männern dominierte Kunstrichtung. Wir sind davon überzeugt, dass Frauen genauso gute Texte schreiben können wie Männer, deshalb geben wir auch Workshop ausschließlich für Frauen. Hip Hop Texte sind z.B. oft rassistisch und sexistisch. Im Workshop sollen Vorurteile nicht nur hinterfragt werden. Es wird auch mit eigenen Texten dagegen gehalten!
Workshop sign up: fiftitu@servus.at

20 Uhr Open Mic for ALL / Offenes Mikrophon für ALLE

Ein Poetry Slam (sinngemäß: Dichterwettstreit oder Dichterschlacht) ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbst geschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Dieser hier hat ein Thema: Frauen*/Männer* Körper auf der Bühne.

Poetry slams can feature a broad range of voices, styles, cultural traditions, and approaches to writing and performance. A "Theme Slam" is one in which all performances must conform to a specified theme, genre, or formal constraint. This one has a Theme: Women*/Men* Bodies on Stage.
 

16 - 19 Uhr Poetry Slam Workshop
- mit der österreichische Poetry Slam Meisterin Yasmin Hafedh aka YASMO und Esra Özem von EsRAP
Girls* & Women* Only - bring your Mam, Granny, Aunt, Sister, Daughter; Mutter, Oma, Tante, Schwester, Tochter, ...

EsRap: "Rap/Reimen/Texten ist für alle da! Für alle Kulturen und vor allem für alle Geschlechter. Hip Hop und Poetry Slam ist generell eine von Männern dominierte Kunstrichtung. Wir sind davon überzeugt, dass Frauen genauso gute Texte schreiben können wie Männer, deshalb geben wir auch Workshop ausschließlich für Frauen. Hip Hop Texte z.B. sind oft rassistisch und sexistisch. Im Workshop sollen Vorurteile nicht nur hinterfragt werden. Es wird auch mit eigenen Texten dagegen gehalten!
Workshop Anmeldung: fiftitu@servus.at
 

20 Uhr Open Mic for ALL / Offenes Mikrophon für ALLE
Moderation: YASMO & ESRA

Einlass / Entry: 19:30 Uhr
SALM Anmeldeschluß / Sign up deadline / Рок: 23. Oktober 19:30h | Ann and Pat | Entry

Wo: ann and pat, Lederergasse 7, 4020 Linz

Prämie:
FIFTITU% -Fan Paket
Gekürte Texte können im GLOSS#2 Magazin veröffentlicht werden.

Buffet: Spezialitäten liebevoll zusammengestellt vom Ann and Pat - Team.
Auslass 22 Uhr: Freiwilliger Kostenbeitrag / Pay as you wish


 

Yasmin Hafedh aka YASMO
Die amtierende österreichische Poetry Slam Meisterin Yasmin Hafedh (*1990) ist Rapperin, Slampoetin und Autorin.
Neben ihren Musikerfolgen mit ihrem Debüt „keep it realistisch“ und ihrem zweiten Album „Kein Platz für Zweifel“, für das sie für den FM4 Amadeus Award nominiert wurde, konnte sie 2013 als erste Frau den Titel der österreichischen Meistern im Poetry Slam erlangen. 2009 gewann sie als erste Österreicherin die deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften in der Kategorie U20.
So war sie neben zahlreichen Slam-Touren in Deutschland und der Schweiz bereits in Slowenien, Polen, Tschechien, Luxemburg, Belgien und Ägypten als Poetin eingeladen. Hafedh veranstaltet in Wien den U-20 Poetry Slam im Jugendtheater Dschungel sowie den D.T.S. Poetry Slam und die gleichnamige Lesebühne, außerdem gibt sie Rapworkshops und Poetry-Workshops an Schulen.

Yasmo mag Sprache und macht daher Poetry Slam, Rap, Lyrik und alles was sonst noch so mit Sprache machbar ist.

Esra Özmen von EsRap
Die 24-jährige Kunststudentin räumt gern mit Klischees auf. Gemeinsam mit ihrem Bruder Enes (20) - EsRap - bedient sie sich des ansonsten Männer-dominierten Musikgenres Rap, um sich Gehör zu verschaffen. Als „EsRap“ wollen die beiden Sprachrohr für Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen sein. In den EsRap-Texten thematisiert das Geschwisterpaar sowohl auf Deutsch, als auch auf Türkisch die Gleichstellung der Frauen, Fremdsein im eigenen Land und die Notwendigkeit, sich gegen Ungerechtigkeiten zur Wehr zu setzen.
Entgegen allen Rap-Klischees übernimmt die junge Frau dabei den schnellen Sprechgesang, während ihr Bruder den melodiösen Background-Gesang beisteuert. Ihre Inspiration finden EsRap in der orientalisch-türkischen sowie der arabesken Musik. Sie sind hier geboren, hier aufgewachsen, österreichische Staatsbürger, doch Ausländer mit Vergnügen..!!

Eine Veranstaltung von


 

gefördert von:

Veranstaltungstyp: